Herzlich willkommen in unserer «Wasser-Lern-Welt»

Herzlich willkommen in unserer «Wasser-Lern-Welt»

SCHWEBEN. GLEITEN. SCHWIMMEN! Seit über 20 Jahren begleiten wir kleine und grosse Wasserratten – und solche die es werden wollen – auf ihrem Weg zum Schwimmen lernen. Hier finden Sie Infos rund um unsere Kurse sowie alle aktuellen Kurstermine von Baar und Zug bis Brunnen und Rothenthurm.

Tauchen Sie ein und finden Sie mit wenigen Klicks Antworten auf Ihre Fragen oder füllen Sie das Kontakformular aus. Wir garantieren Ihnen, dass Sie dabei trocken bleiben :-)). Telefonische Beratung erhalten Sie zu den Bürozeiten.

Auf einen Blick: alle Kursangebote

Um Ihnen die Suche nache dem richtigen Kurs für Kinder und Jugendliche zu erleichtern, haben wir eine kompakte Übersicht erstellt. Auf einer A4-Seite sind alle Angebote kurz beschrieben und fein säuberlich strukturiert. Das Dokument steht unter Downloads zum runterladen bereit. Hier geht's direkt zur Übersicht >>>

Kleinkind, BASIC, ADVANCED - neue Kurse ab Januar

Die nächste Kursperiode beginnt in der Woche vom 8. - 12. Januar (in Rothenthurm am 1.2. und Brunnen-Samstag am 10.3.). Eltern von Kindern, die aktuell bei uns Kurse besuchen erhalten bis Ende November eine E-Mail mit Passwort für die Wiederanmeldung. Nach Ablauf der Wiederanmeldefrist schalten wir Kurse mit freien Plätzen zur allgmeinen Anmeldung frei (ab ca. Anfangs Dezember).

Die Anmeldung für die neuen Kurse der Stufe BEGINNERS und KLEINKIND öffnen am 25.10.17.

Alle neuen Kursdaten, -tage und -zeiten finden Sie bei den jeweiligen Stufen unter KLEINKIND-, BASIC- und ADVANCED-Kurse.

Neukonzeption Intensiv-Kurse: von «ROBBE» bis «MANTA»

Neukonzeption Intensiv-Kurse: von «ROBBE» bis «MANTA»

Unsere Intensivkurse sind neu strukturiert und inhaltlich überarbeitet. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen gibt es jetzt fünf Kurse. Die Niveaus heissen «ROBBE», «SEESTERN», «OTTER», «FLIPPER» und «MANTA». Jeder Kurs beinhaltet Schwerpunkte zum intensiven Üben an den Grundlagen und Schwimmfertigkeiten. Mehr >>>

Tauchen, Springen, Wasserball und mehr - im neuen Intensivkurs Allround

Tauchen, Springen, Wasserball und mehr - im neuen Intensivkurs Allround

Unsere neuen Intensivkurse sind um ein gewichtiges Modul reicher: Im ALLROUND-Kurs können Kinder und Jugendliche verschiedene Schwimmsportarten wie Tauchen mit Flossen, Wasserball, Wasserspringen und vieles mehr ausprobieren. Der nächste  Intensivkurs ALLROUND findet im Herbst in Brunnen statt. Mehr Infos & Anmeldung >>>

Kraulen: die schnellste Schwimmart lernen

Kraulen: die schnellste Schwimmart lernen

Geschwindigkiet, Technik und Dynamik faszinieren im Schwimmen seit jeher. Das alles vereint das Kraulschwimmen, die schnellste der vier Schwimmarten. In unseren Intensivkursen Kraul für Kinder  und Schüler, zeigen wir, wie man gekonnt und ökonomisch durch's Wasser krault. Mehr >>>

Kinder-Training - neu in Brunnen

Im Kinder-Training vertiefen wir die drei Schwimmarten Kraul, Rücken, Brust und lernen neu die vierte Schwimmart Delfin kennen. Durch vielseitiges Variieren der Bewegungen fördern wir die Ausdauer und das effiziente Schwimmen. Weiter setzen wir uns mit Startsprüngen und Wenden auseinander.

Das Kinder-Training findet ab August neu im Hallenbad Brunnen statt.

Mehr Infos zum Kinder-Training >>>

Kurs-Infos- und Anmeldung Kindertraining Brunnen >>>

Frisch geordnet und mit neuen Übungen ergänzt: unsere Lehrvideos

Wie geht der Superman? Was ist Baumstammrollen? Wie mache ich die Seitenatmung beim einarmigen Kraulen? Sieh dir's an in unseren Lehrvideos. Die anschaulichen Clips haben wir nun den einzelnen Kursstufen zugeordnet und erst noch mit 10 neuen Übungen ergänzt. Die Lehrvideos können zudem helfen, das Kind in die richtige Stufe einzuteilen. Zu den Lehrvideos >>>

20 Jahre Schwimmschule: Bericht im «Bote»

20 Jahre Schwimmschule: Bericht im «Bote»

Vor 20 Jahren fand im Kloster Heiligkreuz in Cham der erste Kinderschwimmkurs statt. Im «Bote der Urschweiz» erschien am 19.10.16 ein Bericht über Oliver Staubli und seine Schwimmschule. Zum Zeitungsbericht >>>